zurück zur Übersicht

Benefizveranstaltung für Talitha Kumi

12. Oktober 2018, 19 Uhr, Offenbarungskirche Berlin-Friedrichshain

Schülerinnen aus Talitha Kumi
Dr. Thorsten Krüger, Berliner Lehrer und Sänger, ist soeben von seinem Einsatz in der seit 1851 bestehenden Schule Talitha Kumi zurückgekehrt. Er berichtet vom Alltag als Pädagoge in Palästina. Nach der Pause trägt er Lieder von Bob Dylan vor.

Als Gast ist Pfrin. Barbara Deml vom Schulträger, dem Berliner Missionswerk, eingeladen.

Leitung: Silke Helling

Zeit:
Freitag, 12. Oktober 2018, 19 – 21 Uhr

Ort:
Offenbarungskirche
Ev. Kirchengemeinde Boxhagen-Stralau
Simplonstraße 31-37, 10245 Berlin
(Nähe Bahnhof Ostkreuz)

www.boxhagen-stralau.de
www.talithakumi.org


zurück zur Übersicht

Helfen

Talitha Kumi

Vom Kindergarten bis zum Abitur eröffnet die Schule Talitha Kumi jungen Menschen in Palästina eine Perspektive für die Zukunft. Im konfliktreichen Nahen Osten legt Talitha Kumi Schwerpunkte auf die Friedens- und Umwelterziehung, die Vermittlung von Toleranz unter den Konfessionen und Religionen und die Förderung von Mädchen und Jungen zu selbstbewussten Persönlichkeiten.

mehr

Aktuell

167. Jahresfest des Jerusalemsvereins: Zwischen Pella und Amman - 2000 Jahre Christen in Jordanien

mehr

Benefizkonzert in Gräfenhausen zugunsten von Talitha Kumi

mehr

Hermann Kuntz verstorben

mehr
Top
© 2017 Jerusalemsverein | Georgenkirchstraße 69/70 | 10249 Berlin | Telefon: (030) 243 44-195