„Die Zukunft der Christen im Heiligen Land“ – Jahresfest des Jerusalemsvereins am 19.02.23

01.12.2022 | Am Sonntag, den 19. Februar 2023, feiert der Jerusalemsverein sein 170. Jahresfest.

10.30 Uhr: Festgottesdienst in der St. Marienkirche, Berlin-Mitte
Predigt: Landessuperintendent Thomas Hennefeld, Vertrauenspfarrer, Wien

14.30 Uhr: Festnachmittag „Die Zukunft der Christen im Heiligen Land“
im Festsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Berlin-Mitte

Vorträge und Gespräche mit Bischof Sani Ibrahim Azar, Jerusalem, und Hala Tannous, Mitglied des Church Councils der ELCJHL, sowie Matthias Wolf, Schuldirektor, und Schüler:innen aus Talitha Kumi

Musik: Nirit Sommerfeld mit dem Orchester Shlomo Geistreich

Eintritt frei · Anmeldung erbeten unter Tel. 030 24344-195 oder s.voelz@bmw.ekbo.de

Veranstaltungsorte
St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin
Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Verkehrsverbindungen
Zur St. Marienkirche: S- und U-Bahnhof Alexanderplatz und 5 Minuten Fußweg oder Bus 100, 200 sowie Tram M4, M5, M6, Haltestelle „Spandauer Str./Marienkirche“
Zum Kaiserin-Friedrich-Haus: U-Bahnhof Naturkundemuseum und 8 Minuten Fußweg oder Bus 120, 142, 147, 245 sowie Tram M10, M5, M8, Haltestelle „Invalidenpark“

Die Mitgliederversammlung des Jerusalemsvereins findet statt am 18. Februar 2023 um 18 Uhr im Evangelischen Zentrum, Georgenkirchstr. 69/70, 10249 Berlin.